Teilnehmer/in für einen „Freiwilligendienst im Sport“ gesucht

Der SPORT – UND SPIELVEREIN NÜBBEL von 1920 e.V.bietet in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) frischen Köpfen ab 18 Jahren die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und/oder einen Bundesfreiwilligendienst im Sport (BFD) zu absolvieren.

Der SPORT – UND SPIELVEREIN NÜBBEL von 1920 e.V.sucht zum
1. September 2016
für einen Zeitraum von 12 Monaten
eine(n) FSJler/in und/oder eine(n) BFDler/in.

Die Stelle für 2015/2016 ist vergeben.

PROFIL UND AUFGABENBEREICHE DER STELLE

Dem SPORT – UND SPIELVEREIN NÜBBEL von 1920 e.V. gehören rund 700 Mitglieder an. Die Schwerpunkte liegen überwiegend im Breitensport.
Die Einsatzfelder sind vielfältig und können je nach Interesse und Qualifikation der jeweiligen Freiwilligen angepasst werden. Schwerpunkt der Arbeit soll die Kinder- und Jugendarbeit sein, dazu zählen u.a.:

  • Unterstützung der Lehrerschaft der Grundschule Nübbel (Schüler im Alter von 6 bis 11 Jahre) beim Sportunterricht und Beaufsichtigung der Schüler während Stillarbeiten
  • Organisation und Durchführung von Sport- Ag’s
  • Unterstützung der Erzieherinnen des örtlichen Kindergartens bei der Betreuung von Kindergartenkindern ( im Alter von 1 bis 7 Jahre)
  • Unterstützung von Trainern und Übungsleitern des Sportvereins bei verschiedenen sportlichen Angeboten

QUALIFIKATION DER BEWERBER/IN

Bewerber/innen müssen neben der Begeisterung für und rund um den Sport vor allem die Bereitschaft mitbringen, sich ein Jahr mit viel Freude und Engagement für andere Menschen im Sport einsetzen zu wollen.
Insbesondere das Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sollte vorhanden sein.
Erwartet wird die Bereitwilligkeit Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen. Selbstständigkeit, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Verbindlichkeit sind dabei von großer Bedeutung.

WAS WIR BIETEN

  • Ein spannendes Einsatzfeld im organisierten Sport mit einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit und der Möglichkeit interessante Kontakte zu knüpfen
  • Ein monatliches Taschengeld, Sozialversicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Den Erwerb von Qualifikationen im Bereich des Sports, z.B. Erwerb der bundesweiten Jugendleiter/in-Card (Juleica) und/oder einer Übungsleiterlizenz
  • Pädagogische Begleitung durch Fachkräfte des Trägers (sjsh) und der Einsatzstelle
  • Ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss eines Freiwilligendienstes und einen
  • Freiwilligendienste-Ausweis, der viele Ermäßigungen bringt

BEWERBUNGEN

Bewerbungen (Anschreiben mit Begründung für die Wahl eines Freiwilligendienstes, persönlicher und sportlicher Lebenslauf und Kopie des letzten Schulzeugnisses) sind zu senden an:

SPORT- UND SPIELVEREIN NÜBBEL von 1920 e.V.
1. Vorsitzender Ingo Harms
Kartüffelstraat 9
24809 Nübbel

Weitere Informationen zum FSJ bzw. BFD erhältst Du hier:

sjsh.lsv-sh.de

www.freiwilligendienste-im-sport.de

Stellenangebot zum Ausdrucken
FSJ-BFD 2016-2017 SSV Nübbel
PDF-Dokument [372.0 KB]

94863total visits,250visits today