Helferfest an der Sporthalle

Alljährlich lädt der Vorstand des SSV alle Trainer, Übungsleiter und weitere engagierte Ehrenamtlerinnen/-amtler zu einem netten Beisammensein ein – zu unserem Helferfest!
Auch in diesem Jahr haben wir mit ca. 50 Gästen am 24.08.13 einen schönen spätsommerlichen Abend vor der Sporthalle verbracht.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Günter, unseren 1. Vorsitzenden, konnten wir uns an einem leckerem rustikalen Buffett laben und anschließend kühle Drinks genießen.

Es wurden nette Gespräche geführt und viel gelacht. Insgesamt ein gelungener Abend!

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei unseren außerordentlich engagierten und treuen Ehrenamtlerinnen/-amtlern, ohne die unser Verein nicht so ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Sportangebot abliefern könnte!

Der Vorstand des Sport-und Spielverein Nübbel von 1920 e.V.

94850total visits,237visits today

Fahrt zu den Karl-May-Festspielen war ein voller Erfolg !

Karl May 2013

Ausflug Karl-May 2013

Nach einer kurzen Planungsphase seitens des Vorstandes fuhren wir bestens gelaunt bei strahlendem Sonnenschein am letzten Donnerstag in den Sommerferien pünktlich um kurz nach 12 Uhr in Richtung Bad Segeberg.
Mit an Bord des Busses eines örtlichen Busunternehmens waren gute Laune, 30 Kinder und 14 Erwachsene (darunter der gesamte SSV – Vorstand) sowie einige kurzfristig Entschlossene.

Es war so warm, dass der Bus Schwierigkeiten mit der
Kimatisierung hatte…
Kalt war uns dann allen nicht als wir gespannt um kurz nach 14 Uhr die Kalkberg-Arena erreichten.

Nach Einnahme der Plätze verteilten wir an unsere jugendlichen Sportlerinnen und Sportler ein kleines ‚SSV-Nübbel-Fahrt-Überraschungspaket‘ mit Getränk und Naschi , so dass sich alle gut gestärkt die Aufführung Winnetou I ansehen konnten.
Hierbei half dann auch Sonnenmilch, Cappies und bei einigen auch die Flucht unter die schattigen Bäume.

Schließlich haben wir die eindrucksvolle Atmosphäre, die Schauspieler (der ehemalige Landarzt Wayne Carpendale als Old Shatterhand machte sich ganz gut…) und die Pferde genießen können.

Nach sehr schönen ca. 2,5 Stunden traten wir erschöpft den Rückweg an.

Als wir dann gegen 19 Uhr wieder in Nübbel ankamen, waren sich alle einig:
DAS WAR EIN TOLLES FERIENERLEBNIS MIT DEM SPORTVEREIN !

94850total visits,237visits today